Mord im Haus „Zuflucht“

Jawollja! Theater Elsdorf

Eine Oase der Ruhe und Entspannung! Keine Männer! Das verspricht Hausherrin Agneta Vollmer einigen Damen, die von einem Heiratsschwindler geprellt wurden. Im Haus „Zuflucht“ sollen sich die Damen, geschützt in der Gemeinschaft, erholen. Doch der schöne Schein trügt: Die Tänzerin sieht einen toten Mann in ihrem Bett liegen; das Dienstmädchen hört Schritte, wo keine sein sollten; die Gräfin wird während ihrer Kosmetikbehandlung attackiert und als Krönung liegt plötzlich eine Leiche im Wohnzimmer. Das Idyll wird zum Ort des Chaos – und zum Zentrum einer Polizeiermittlung. Eine Oase der falschen Versprechen und Geheimnisse! Wird es den Ermittlern gelingen, wieder Frieden in das kleine Paradies zu bringen?

Eine schwarze Komödie nach Sigrid Fischer-Woynack.

Weiterlesen

Tickets buchen In Kalender eintragen
  • Vorverkauf
  • 14 €, erm. 7 €*
  • Abendkasse
  • 14,80 €, erm. 7,40 €*

Je nach Verkaufsstelle fallen unterschiedliche Servicegebühren an.

Datum: Sonntag, 5. Januar 2020
Beginn: (Einlass) 19:00 Uhr (18:00 Uhr)
Genre Theater
Ort: MEDIO.RHEIN.ERFT (Kaufland-Parkhaus)
 array(2) {
  [0]=>
  string(18) "Südweststraße 16"
  [1]=>
  string(15) " 50126 Bergheim"
}
Südweststraße 16,
50126 Bergheim
Raum: Kleiner Saal, Platzkarten
Veranstalter: BM.CULTURA und Theaterkonferenz Rhein-Erft
Telefon: 02232-410039
E-Mail: axgehring@aol.com
Fotos:

RAUTENBERG MEDIA KG

Sponsoren: Mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Köln