Chormusik aus Schweden #abgesagt

Kammerphilharmonie Rhein-Erft

Wichtiger Hinweis:
Diese Veranstaltung wurde abgesagt.

Alle Wahl- und Klassikabonnenten werden in Kürze angeschrieben. Alle anderen Karteninhaber für das Volkschorkonzert werden gebeten, sich an die BM.CULTURA zu wenden: 02271/98685-55 oder info@bm-cultura.de. Bitte geben Sie für evtl. Rückfragen eine Telefonnummer an, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
 
Angesichts der aktuellen Lage bitten wir Sie um Verständnis und Geduld, wenn unsere Antwort etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, als Sie es sonst von uns gewohnt sind.

 

Unsere weiteren Hinweise zu COVID-19 finden Sie hier.

—-

Das diesjährige chorsinfonische Konzert steht ganz unter dem Motto Schwedische Musik. Zu Beginn erklingt Lars-Erik Larssons Lyrische Suite Förklädd Gud („Gott in Verkleidung“). Sie gehört zu den beliebtesten musikalischen Werken Skandinaviens und entstand Ende der 1930er Jahre in einer Zusammenarbeit zwischen den schwedischen Größen Lars-Erik Larsson und Hjalmar Gullberg. Beide waren zu dieser Zeit beim Rundfunk in Stockholm tätig. Der Poet Gullberg gab dem Komponisten Larsson den Auftrag, sein Gedicht zu vertonen, sodass eine lyrisch-musikalische Suite entstand. Der Impuls für die Dichtung rührt von einer griechischen Sage her. Diese erzählt von dem Gott Apoll, welcher zur Strafe für die Erschlagung der Zyklopen vom Göttervater Zeus für ein Jahr auf die Erde geschickt wird, um als Knecht niedere Dienste zu verrichten.

Weiterlesen

In Kalender eintragen
  • Vorverkauf
  • ab 16,90 €, erm. ab 8,45 €*
  • Abendkasse
  • ab 18,50 €, erm. ab 9,25 €*

Je nach Verkaufsstelle fallen unterschiedliche Servicegebühren an.

Datum: Sonntag, 23. August 2020
Genre Klassik
Ort: MEDIO.RHEIN.ERFT (Kaufland-Parkhaus)
 array(2) {
  [0]=>
  string(18) "Südweststraße 16"
  [1]=>
  string(15) " 50126 Bergheim"
}
Südweststraße 16,
50126 Bergheim
Raum: Großer Saal, Platzkarten
Veranstalter: BM.CULTURA und Volkschor der Stadt Bergheim
Telefon: 2271 4 19 30
Sponsoren: Mit freundlicher Unterstützung von: Marien Apotheke, innogy, Verband deutscher Konzertchöre, Kreisparkasse Köln, Kultur- und Umweltstiftung der Kreissparkasse Köln, Landesmusikrat.NRW; Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.